0911-959610

Nürnberger Klinik

NasenkorrekturNose Correction (Rhinoplasty)

AnfahrtImpressum / Datenschutz

Wohlgeformte Nase - Nasenkorrektur Nürnberger Klinik

Nasenkorrektur auf einen Blick

  • OP-Dauer  1-3,5h
  • Narkose  örtl. Betäubung/Vollnarkose
  • Klinikaufenthalt  0-2 Tage
  • Kosten  ab 3.700 €
  • Nachbehandlung 1-2 Wochen
  • Fadenzug  nach 6-10 Tagen
  • Gesellschaftsfähig  nach 1-2 Wo.
  • Sport  nach 2-6 Wochen

Nasenkorrektur | Nürnberger Klinik

Für eine optimale Mitte Ihres Gesichts

Die Nase ist das wohl charakteristischste Merkmal unseres Gesichts - dies bleibt auch nach einer Nasenkorrektur / Rhinoplastik so.
Als Sinnesorgan gibt sie wichtige sachliche Informationen weiter – z. B. über den Zustand unserer Umgebung, über Essen und Trinken, Sauberkeit und Frische. Düfte werden direkt auf das Limbische System im Gehirn, in welchem die Emotionen entstehen, übertragen und können so die Stimmung beeinflussen. Die Nase kann subtilste Düfte erspüren und interpretieren – daher rührt auch der Spruch, dass man manche Leute sprichwörtlich „nicht riechen“ kann.
Wer allerdings tatsächlich nicht oder nur vermindert riechen kann, leidet womöglich unter einem Schiefstand der Nasenscheidewand. Eine Nasenkorrektur in der Nürnberger Klinik kann dies beheben, woraufhin Patienten wieder frei atmen können und neues Wohlbefinden erlangen.

Ihre Experten für Nasenkorrektur

Wir, von der Nürnberger Klinik wissen aber natürlich auch, dass die Nase auch eine zentrale ästhetische Funktion hat. Als Blickfang kann die Nase zum Gesicht passen, oder aber im Verhältnis zu groß, zu klein, zu schmal, zu breit, zu lang, zu kurz oder schlichtweg schief sein. Auch einen Nasenhöcker empfinden viele Menschen als störend und fühlen sich durch die optische Wirkung ihrer Nase beeinträchtigt. Eine ästhetische Nasenkorrektur kann das gesamte Gesicht wieder harmonisieren und damit zu mehr Selbstbewusstsein, Selbstachtung und einem verbesserten Lebensgefühl führen. Gleichwohl sollte man sich auch immer bewusst sein, dass es nicht die eine für alle Menschen gleichermaßen ideale Nase gibt. Es gibt lediglich die eine Nase, die am besten zu jedem einzelnen individuellen Gesicht, Mensch, Typus und Erscheinungsbild passt. Uns, in der Nürnberger Klinik ist es ein besonderes Anliegen die individuellen Gesichtszüge durch eine Nasenkorrektur positiv zu unterstreichen und die Nase harmonisch in das Gesicht einzufügen.

Für wen ist eine Nasenkorrektur interessant?

Eine Nasenkorrektur wird in den meisten Fällen aus ästhetischen Gründen gewünscht. Es kann aber auch die rein funktionale Verbesserung der Nasenatmung im Vordergrund stehen, zum Beispiel bei einem Schiefstand der Nasenscheidewand. Aber auch eine kombinierte Nasenkorrektur bei der sowohl funktionelle Beeinträchtigungen behoben und ästhetische Makel beseitigt werden, kann in einer Operation durchgeführt werden. Eine ästhetische Nasenkorrektur sollte jedoch erst dann durchgeführt werden, wenn das Schädelwachstum vollständig abgeschlossen ist.
Dr. med. Jens Baetge und sein Team beraten Sie gerne ausführlich, welche Möglichkeiten es in Ihrem speziellen Fall gibt. Nehmen Sie dazu gerne Kontakt mit uns auf.

Wie führen wir die Nasenkorrektur durch?

So individuell wie Ihre Nase sind in der Nürnberger Klinik auch die Behandlungsmöglichkeiten: Kleinere Korrekturen der Nasenspitze, bei denen nur der knorpelige Anteil des Nasenskeletts betroffen ist, können unter örtlicher Betäubung gemacht werden. Sobald bei umfangreicheren Korrekturen auch knöcherne Nasenstrukturen verändert werden, raten wir zu einer Vollnarkose. Ein Klinikaufenthalt von zwei bis drei Tagen in Nürnberg ist dann ebenfalls sinnvoll.

Um bei einer Nasenkorrektur an die formgebenden Elemente der Nase heranzukommen, verwenden wir den sogenannten geschlossenen Zugang. Dabei werden unsichtbar in den Nasenlöchern liegende Zugangsschnitte angelegt, ohne dass eine vollständige Freilegung des Knorpels und des Knochens erforderlich wird. Durch den geschlossenen Zugang sind Nasenscheidewand, Knorpel der Nasenflügel gut erreichbar. Auf diesem Weg kann die Nasenscheidewand begradigt oder Knorpelteile entfernt werden, um die Form der Nasenspitze nach den Wünschen des Patienten zu korrigieren.

Wünschen Patienten eine Formveränderung des Nasenrückens so geschieht dies meist über einen offenen Zugang. Dabei wird der Hautmantel der Nase vorsichtig von Knochen und Knorpelgerüst gelöst und kann nach dieser Freilegung optimal korrigiert werden. Mit speziellem OP-Instrumentarium können störende Höcker begradigt und der Nasenrücken ebenmäßig gemacht werden. In einigen Fällen empfiehlt es sich Unregelmäßigkeiten am Nasenrücken z. B. mit Knorpeltransplantaten aufzufüllen. Ebenso kann eine als zu klein empfundene Nase vergrößert werden.

Was ist nach der Nasenkorrektur wichtig?

Direkt nach dem Eingriff bekommen Sie vom Team der Nürnberger Klinik kühlende Auflagen, um die Schwellungen in der Nase und um die Augen zu verringern. Ihre Nasenatmung wird zunächst erheblich behindert sein. Eventuell ist die Nase für ein bis zwei Tage mit einer Tamponade versehen. In einigen Fällen erhalten Patienten nach der Operation einen Nasengips um das Operationsgebiet bestmöglich zu stabilisieren und den Heilungsprozess optimal zu fördern.
Die ersten 24 Stunden nach dem Eingriff empfehlen wir unseren Patienten Bettruhe. Bereits am nächsten Tag können kleine Spaziergänge das Abschwellen der Nase unterstützen, da durch die Bewegung der venöse Abtransport des Blutes gefördert wird. In seltenen Fällen ist ein Absaugen der Nase in der Klinik in Nürnberg sinnvoll und angenehm. Bereits wenige Tage nach der Operation erholt sich der Körper von dem Eingriff und Patienten fühlen sich wieder fitter. Dennoch sollte in der ersten Woche nach der Operation darauf geachtet werden, größere Blutdrucksteigerungen zu vermeiden. Heißes Duschen, Haarwäschen über Kopf und jegliche körperliche Anstrengungen sind tabu. Auch Alkohol und Nikotin behindern den Heilungsprozess.
Nach 14 Tagen sind Schwellungen und Blutergüsse in der Regel abgeklungen. Die innere Wundheilung ist durchaus ein längerer Prozess, der ein halbes Jahr und länger dauern kann.
Weitere Informationen zum genauen Ablauf der Nasenkorrektur in Ihrem speziellen Fall erhalten Sie in einem individuellen Beratungsgespräch. Nehmen Sie dazu gerne mit uns Kontakt auf.