Postraffung | Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Der Elastizität der Haut etwas nachhelfen

Keine Povergrößerung, sondern lediglich eine Postraffung kann dann angezeigt sein, wenn eine abgesunkene, schlaffe Po-Partie wieder angehoben werden soll. Bei der Postraffung in der Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie geht es in erster Linie darum, dass Haut gestrafft wird, die durch den natürlichen Alterungsprozess weniger elastisch geworden ist oder sich infolge starker Gewichtsabnahme nicht zurückgebildet hat.

Solche Erscheinungen lassen sich meist weder über die Ernährung noch durch Sport beeinflussen, und die Postraffung in der Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie bietet eine einfache und erfolgversprechende Lösung.

Straffer Po dank Postraffung - Nürnberger Klinik

Ihre Experten für Postraffung

Für wen ist eine Postraffung interessant?

Die Postraffung ist für alle eine interessante Alternative, die nicht so sehr an einer Volumenvergrößerung ihres Pos interessiert sind, sondern lediglich die gewohnte runde Form wieder haben möchten – eine Form, die aus dem Blick geraten kann, wenn die Haut nicht mehr so elastisch ist, wie sie es einmal war.

Ist hingegen die Haut noch elastisch genug, könnte man auch von Fall zu Fall auch über eine Fettabsaugung (Liposuktion) statt einer Postraffung nachdenken.

Wir beraten Sie gerne ausführlich, welche Möglichkeiten der Postraffung es in Ihrem speziellen Fall gibt. Nehmen Sie dazu gerne mit dem Team der Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie Kontakt auf.

Wie führen wir die Postraffung durch?

Zur Postraffung in der Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie wird zunächst ein Hautschnitt in die Gesäßfalte am Übergang zum Oberschenkel gesetzt. Der Hautüberschuss wird entfernt und die Fülle und Form des Pos dadurch wieder hergestellt. Die Postraffung erfolgt in der Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie in Vollnarkose.

Was ist nach der Postraffung wichtig?

In der ersten Zeit nach der Postraffung ist es wichtig, ein elastisches Mieder zu tragen und möglichst nicht zu sitzen, um die frischen Narben nicht zu belasten. 

Über alle etwaigen Risiken sowie den genauen Ablauf der Postraffung in Ihrem speziellen Fall informieren wir Sie ausführlich in einem individuellen Beratungsgespräch. Nehmen Sie dazu gerne Kontakt mit dem Team um Dr. Jens Baetge in Nürnberg auf.

Finanzierung


Sie können die Behandlungskosten auch bequem per Ratenzahlung begleichen! Finden Sie hier weitere Informationen zur Finanzierung.

Empfehlungen und Mitgliedschaften


Kontakt


Vereinbaren Sie einen Beratungstermin

Nürnberger Klinik für
Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Sibeliusstr. 15
90491 Nürnberg

E-Mail
info@nuernbergerklinik.de

Telefon
0911 95 96 10

Telefax
0911 9596 130

 WhatsApp
+49 175 7207500

Öffnungszeiten

Mo - Do  08:00 - 18:00 Uhr
Freitag  08:00 - 17:00 Uhr
Wartebereich Nürnberger Klinik, Dr. Baetge, Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0911 95 96 10