Nasenkorrektur ohne OP in Nürnberg

Nasenkorrektur ohne OP auf einen Blick

Anwendungsgebietekleine Unregelmäßigkeiten, Dellen oder Höcker im Nasenrücken oder an der Nasenspitze
Behandlungsdauerca. 5–20 Minuten
Betäubungörtliche Betäubung (Creme)
Nachsorgenicht erforderlich
Fadenzugje nach Eingriff
Gesellschaftsfähigsofort
Kostenab 300 €*

*Preisangaben inkl. 19% Mehrwertsteuer. 

Die Nase hat einen großen Einfluss auf den Gesamteindruck des Gesichts. Doch so verschieden wie die Menschen sind, so unterschiedlich sind auch ihre Nasen. Nicht jeder ist mit der Form seiner Nase zufrieden und möchte diese am liebsten korrigieren lassen. Für alle diejenigen, für die eine Operation aber – aus welchem Grund auch immer – nicht infrage kommt, gibt es die Möglichkeit einer Nasenkorrektur ohne OP. Sie bietet sich immer dann an, wenn es sich bei dem Makel, der korrigiert werden soll, nur um eine kleine Unregelmäßigkeit handelt und Sie keinen chirurgischen Eingriff wünschen.

Sind die Voraussetzungen erfüllt, kann eine Nasenkorrektur durch die gezielte Unterspritzung einzelner Bereiche mit Hyaluronsäure erstaunliche Ergebnisse erzielen. Kleinere Dellen und Höcker lassen sich ebenso ausgleichen wie leichte Asymmetrien. Eine Injektion für ein harmonisches Gesichtsbild – ohne Narkose, ohne Operation.

Sie interessieren sich für eine Nasenkorrektur ohne OP in Nürnberg und möchten gerne mehr erfahren? Oder wünschen Sie eine persönliche Beratung? Dann kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin in unserer Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie.

Ihre Vorteile einer Nasenkorrektur ohne OP in Nürnberg

Außenbereich Nürnberger Klinik, Dr. Baetge, Ästhetisch-Plastische Chirurgie
  • Langjährige Erfahrung mit minimal-invasiven Behandlungsmethoden
  • Ausführliche persönliche Beratungen und maßgeschneiderte Behandlungskonzepte
  • Verwendung hochwertiger Materialien
  • Individuell abgestimmte Dosierung
  • Schmerzarme Behandlungen
  • Feste Termine zur Nachsorge
  • Bleibender Ansprechpartner, auch für zukünftige Behandlungen

Ihre Experten für eine Nasenkorrektur ohne OP

Häufig gestellte Fragen zur Nasenkorrektur ohne OP

Für wen eignet sich eine Nasenkorrektur ohne OP?

Eine Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure eignet sich für alle, die ihre Nase ohne OP korrigieren lassen möchten. Hierfür kann es mehrere Gründe geben, zum Beispiel die Ablehnung chirurgischer Eingriffe oder Angst vor einer Vollnarkose. Sofern die Korrektur nicht zu aufwendig ist, kann sie auch ohne OP durchgeführt werden.

Welche Nasenformen können mit einer Nasenkorrektur ohne OP behandelt werden?

Eine Nasenkorrektur mithilfe von Hyaluronsäure ist unter anderem bei der Korrektur einer (nicht allzu ausgeprägten) Sattelnase oder Langnase ("Hakennase") möglich. Auch kleinere Höcker auf dem Nasenrücken, Einkerbungen oder Dellen an der Nasenspitze und leichte Asymmetrien lassen sich mit einer Hyaluronsäure-Unterspritzung sehr gut ausgleichen. Für die Korrektur größerer Deformitäten oder eine Veränderung der Nasengröße ist diese Behandlung allerdings nicht geeignet, in diesen Fällen sind operative Verfahren unumgänglich.

Wie läuft eine Nasenkorrektur ohne OP in Nürnberg ab?

In einem ausführlichen Beratungsgespräch wird zunächst besprochen, welche Änderungen Sie sich wünschen und ob und wie diese durch eine Hyaluron-Behandlung realisiert werden können.

Am Tag der Behandlung wird die Nase zunächst desinfiziert und – sofern gewünscht – eine lokal wirksame Betäubungscreme aufgetragen. Sobald diese wirkt, wird das Hyaluron in die entsprechenden Stellen injiziert. Dadurch lassen sich kleine Bereiche aufpolstern, sodass Unebenheiten ausgeglichen werden.

Nach der Behandlung können Sie unsere Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie gleich wieder verlassen und Ihren normalen Alltagsgeschäften nachgehen. Eine spezielle Nachsorge ist nicht erforderlich. Bitte befolgen Sie jedoch unsere Hinweise zur Unterstützung der Behandlung.

Welcher Filler wird bei der Nasenkorrektur ohne OP verwendet?

Bei der Nasenkorrektur ohne OP kommt Hyaluronsäure zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um eine körpereigene Substanz, die Feuchtigkeit bindet und das Volumen der Haut vergrößern kann. Deshalb wird sie auch gerne zur Behandlung von Falten eingesetzt. Im Falle einer Nasenkorrektur wird sie gezielt an bestimmte Stellen injiziert, um Unregelmäßigkeiten auszugleichen und die Nasenform zu modellieren.

Wie lange dauert eine Nasenkorrektur ohne OP?

Das hängt davon ab, welche Korrektur durchgeführt werden soll. In den meisten Fällen dauert die Unterspritzung mit Hyaluron zur Nasenkorrektur zwischen 5 und 20 Minuten. Bitte planen Sie dennoch für die Beratung und Fragen weitere Zeit ein.

Was sollte man nach der Nasenkorrektur ohne OP beachten?

Das Hyaluron braucht einige Tage, bis es sich in dem Gewebe verteilt hat und dort seine Wirkung entfaltet. Achten Sie darauf, dass Sie die Nase in dieser Zeit nicht berühren, massieren oder Druck auf sie ausüben, damit sich der Filler nicht versehentlich verschiebt. Dies könnte das Ergebnis beeinträchtigen.

Wie lange hält das Ergebnis einer Nasenkorrektur ohne OP?

Im Laufe der Zeit baut der Körper die injizierte Hyaluronsäure wieder ab. Damit lässt auch das Ergebnis der Nasenkorrektur nach. Wann das genau geschieht, ist von verschiedenen Faktoren abhängig, wie dem Stoffwechsel und dem verwendeten Material. Nach den Erfahrungen in unserer Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie hält das Ergebnis bei den meisten Patienten und Patientinnen zwischen 8 und 12 Monaten. Selbstverständlich kann die Behandlung jederzeit wiederholt und das Ergebnis damit aufgefrischt werden. Mit zunehmender Häufigkeit der Behandlung können die Abstände zwischen den Sitzungen größer werden.

Ist eine Nasenkorrektur ohne OP schmerzhaft?

Nein, da für die Injektion sehr feine Nadeln verwendet werden, sind die Einstiche nicht schmerzhaft. Auf Wunsch betäuben wir den Behandlungsbereich vorab mit einer lokal wirksamen Creme, sodass Sie von den Injektionen nahezu nichts spüren.

Welche Risiken gibt es bei einer Nasenkorrektur ohne OP?

Die Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure gilt als sehr risikoarme und gut verträgliche Behandlung. An den Einstichstellen kann es vorübergehend zu leichten Rötungen, kleinen blauen Flecken oder Schwellungen kommen, die sich jedoch schon nach kurzer Zeit von selbst wieder zurückbilden. Hyaluronsäure kommt auch natürlicherweise im Körper vor, deshalb sind Unverträglichkeitsreaktionen so gut wie ausgeschlossen.

Finanzierung


Sie können die Behandlungskosten auch bequem per Ratenzahlung begleichen! Finden Sie hier weitere Informationen zur Finanzierung.

Empfehlungen und Mitgliedschaften


Kontakt


Vereinbaren Sie einen Beratungstermin

Nürnberger Klinik für
Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Sibeliusstr. 15
90491 Nürnberg

E-Mail
info@nuernbergerklinik.de

Telefon
0911 95 96 10

Telefax
0911 9596 130

Öffnungszeiten

Mo - Do  08:00 - 18:00 Uhr
Freitag  08:00 - 17:00 Uhr
Räumlichkeiten Nürnberger Klinik, Dr. Baetge, Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0911 95 96 10