Brust­vergrößerung in Nürnberg

Speziell bei der Brustvergrößerung bieten wir folgende Möglichkeiten an:

Brustvergrößerung mit Implantat Brustvergrößerung mit Eigenfett Brustvergrößerung mit B-Lite Subfasziale Brustvergrößerung mit Implantat

Der Natur zur Erfüllung verhelfen

Unsere Erfahrung in der Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie zeigt: Brustvergrößerungen betreffen nicht nur einen Körperteil – Brüste sind Ausdruck der Persönlichkeit und haben direkten Einfluss auf Selbstwertgefühl und Gefühlsleben. Deshalb legen Frauen so viel Wert auf ausgeglichene und vorteilhafte Proportionen zwischen Gesamtkörper und Brust. Allerdings wird nicht jede Frau von der Natur gleich behandelt - viele Frauen leiden unter ihren zu kleinen Brüsten. Hier kann eine Brustvergrößerung den betroffenen Frauen zu neuem Selbstwertgefühl und Lebensqualität verhelfen.

Kleine Brüste werden als Manko empfunden, auch wenn sie keinerlei körperliche Nachteile bedeuten. Große Brüste können demgegenüber zu einer echten Belastung werden. Die Form der Brüste ist ebenfalls wichtig. Rund und wohlgeformt gilt als schön, ein Fehlen an Straffheit – selbst infolge von Schwangerschaft und Stillzeit – wird demgegenüber oft als Mangel erlebt. Eine Brustvergrößerung in der Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie kann hier helfen, um den betroffenen Frauen neues Selbstwertgefühl und Lebensqualität zu verleihen. 

Gleichzeitig gilt es, die natürlichen Gegebenheiten zu bewahren. Stillfähigkeit, Empfindsamkeit und gesunde Funktion der Brust sind mindestens so wichtig wie die feminine Kontur oder gar die erotische Ausstrahlung. Hier ist es in jedem Fall erforderlich, vor einer Korrektur genau die Gründe zu besprechen, aus denen eine bestimmte Maßnahme durchgeführt werden soll – und die Möglichkeiten und Alternativen zu erörtern.

Wenn sich eine Patientin für eine Brustvergrößerung entscheidet, soll sie wissen, dass sie bei uns in der Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie in den richtigen Händen ist. Mit viel Erfahrung, Feingefühl und Wertschätzung für das persönliche Empfinden und Wohlergehen jeder einzelnen Person.

Videos zur Brustvergrößerung in Nürnberg

Video Brustvergrößerung Nürnberger Klinik, Dr. Baetge
Video Erfahrungsbericht Brustvergrößerung Nürnberger Klinik, Dr. Baetge

Ihre Vorteile einer Brust­vergrößerung in der Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie auf einen Blick:

Außenbereich Nürnberger Klinik, Dr. Baetge, Ästhetisch-Plastische Chirurgie
  • Versteckter Schnitt in der Achselhöhle
  • Brustoberfläche bleibt unoperiert
  • Weiterbildungsanbieter für Ästhetische Chirurgen
  • Verwendung nur von Premiummaterial/-implantaten
  • Mind. zwei ausführliche Vorher/Nachher-Beratungen
  • Ehrliche Kostentransparenz
  • Zwei erfahrene Fachärzte für Plast.-Ästh. Chirurgie während OP
  • Auch zukünftig bleibender Ansprechpartner, da inhabergeführt
  • Intensiver Nachbehandlungsprozess gewünscht
  • Schwerpunktklinik und Kompetenzzentrum Brust-Operationen
  • Professionelle Betreuung auf eigener Pflegestation

Erfahrungen und Bewertungen unserer Patienten zur Brustvergrößerung auf Jameda:


Ihre Experten für Brustvergrößerung

Weitere Informationen zur Brustvergrößerung und den Methoden der Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie finden Sie auf dem Expertenportal info Medizin.

Häufig gestellte Fragen zur Brustvergrößerung

Ab welchem Alter ist eine Brustvergrößerung möglich?

Eine Brustvergrößerung ist ab 18 Jahren, das heißt mit der Volljährigkeit, möglich. Um den Eingriff durchführen zu können ist es außerdem wichtig, dass sich die Patientin in einem guten allgemeinen Gesundheitszustand befindet.

Für wen ist eine Brustvergrößerung geeignet?

Eine Brustvergrößerung eignet sich für jede volljährige Frau, die sich eine größere und wohlgeformte Brust wünscht. Voraussetzung ist jedoch ein guter allgemeiner Gesundheitszustand. Kontraindikationen für eine Brustvergrößerung können hingegen ein unklarer Brustbefund, akute Infektionen oder auch das Alter der Patientin sein, sollte diese noch nicht das 18. Lebensjahr erreicht haben.

Welche Methoden der Brustvergrößerung gibt es?

In unserer Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie bieten wir die Brustvergrößerung mittels Implantaten oder Eigenfett an. Die Implantate können unter oder über dem Brustmuskel platziert werden. Den Zugang legen wir in der Regel axillär, das heißt über einen kleinen Schnitt in der Achsel. Auf Wunsch bieten wir unseren Patientinnen jedoch auch den Brustfaltenschnitt an. In einem individuellen Beratungsgespräch klären unsere Ärzte mit Ihnen ab, welche Methode der Brustvergrößerung sich am besten für Sie und Ihre Bedürfnisse eignet.

Um wie viele Körbchengrößen lässt sich die Brust vergrößern?

Im Durchschnitt kann die Brust mittels Implantaten etwa um maximal 2 Körbchengrößen vergrößert werden. Bei der Brustvergrößerung mittels Eigenfett ist hingegen in der Regel nur eine Vergrößerung von etwa 1 Körbchengröße möglich. Gerne besprechen wir mit Ihnen in einem individuellen Beratungstermin, welche Möglichkeiten die Brustvergrößerung für Ihren individuellen Fall bietet.

Entstehen bei einer Brustvergrößerung Narben?

Durch den in unserer Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie angewandten Achselhöhlenschnitt erzielen wir bei der Brustvergrößerung mittels Implantaten besonders unauffällige Narben. Bei der Vergrößerung der Brust mit  Eigenfett entstehen keine Narben, da das Eigenfett mittels einer dünnen Kanüle in die Brust injiziert wird.

Was sollte man vor einer Brustvergrößerung beachten?

Vor der Brust OP sollten Sie für mindestens 2 Wochen keine blutverdünnenden Medikamente, wie beispielsweise Aspirin, einnehmen. Zudem empfehlen wir Ihnen, einen Brustkontrolltermin bei Ihrem Gynäkologen zu vereinbaren.

Wie läuft eine Brustvergrößerung ab?

Vor der Brust OP besprechen wir gemeinsam mit Ihnen in einem eingehenden Beratungstermin in unserer Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie Ihre Wünsche und Vorstellungen. Zudem klären wir Sie ausführlich über den Ablauf des Eingriffs sowie über dessen Risiken auf. Im Anschluss legen wir den für Sie am besten geeignetsten Zugang und die Größe, Form und Platzierung der Implantate fest.

Die Brustvergrößerung dauert in etwa 1-3 Stunden, je nach gewählter Behandlungsmethode, und wird unter Vollnarkose vorgenommen.

Nach dem Eingriff bleiben Sie etwa 1-2 Tage stationär in unserer Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie. Um den Heilungsverlauf zu unterstützen ist das Tragen eines speziellen Stütz-BHs nach der OP erforderlich. Der Fadenzug erfolgt in der Regel nach etwa 14 Tagen. Ihre Gesellschaftsfähigkeit erlangen Sie nach circa 2 Wochen wieder zurück. Schwere körperliche Arbeit und Sport sollten Sie für etwa 6 Wochen unterlassen.

Was ist nach einer Brustvergrößerung zu beachten?

Nach der Brustaugmentation ist das Tragen eines speziellen Stütz-BHs erforderlich. In unserer Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie bleiben Sie nach dem Eingriff meist 1 Nacht stationär. Etwa 2 Wochen nach der Brust OP sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Zu diesem Zeitpunkt erfolgt meist auch der Fadenzug. Körperlich schwere Arbeiten und Sport sollten Sie erst nach circa 6 Wochen wieder aufnehmen.

Wann bin ich nach der Brustvergrößerung wieder gesellschaftsfähig und darf Sport treiben?

Etwa 2 Wochen nach der Brustvergrößerung sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Sportliche Aktivitäten sollten Sie erst nach 6 Wochen wieder aufnehmen.

Welche Risiken birgt eine Brustvergrößerung?

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff bestehen auch bei einer Brust OP die allgemeinen Operationsrisiken, wie beispielsweise Wundheilungsstörungen, Infektionen oder Blutungen. In unserer Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie werden Sie ausschließlich von Fachärzten mit langjähriger Erfahrung und Praxis behandelt, sodass wir diese Risiken weitgehend minimieren können. Zudem kann es bei einer Brustvergrößerung mit Implantaten zu einer sogenannten Kapselfibrose, einer Fremdkörperreaktion, kommen.

Ist eine Brustvergrößerung schmerzhaft?

Um vorhandene Schmerzen zu lindern, erhalten Sie von uns nach der Brustkorrektur Schmerzmedikamente. In den ersten Tagen nach dem Eingriff verspüren unsere Patientinnen in der Regel ein leichtes Spannungsgefühl, das jedoch ebenfalls gut mit schmerzlindernden Medikamenten gelindert werden kann.

Fühlen sich die Brüste nach einer Brustvergrößerung noch echt an?

Insbesondere bei einer Platzierung des Implantates unter dem Brustmuskel können wir besonders natürliche Resultate erzielen, da die Brustimplantate so kaum spürbar sind. Nach dem Eingriff müssen Sie jedoch etwas Geduld mitbringen, da der Brustbereich für einige Zeit angeschwollen ist und sich demnach härter anfühlt. Auch eine Brustvergrößerung mit Eigenfett fühlt sich sehr natürlich an.

Wie oft sollten die Brustimplantate gewechselt werden?

Die Haltbarkeit von Brustimplantaten hängt von individuellen Faktoren ab und ist von Patientin zu Patientin unterschiedlich. Es gibt keine allgemeingültige Haltbarkeit von Implantaten.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Brustvergrößerung?

Bei der Brustvergrößerung handelt es sich um einen ästhetischen Eingriff, sodass die Kosten in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen werden. Sollte jedoch eine medizinische Notwendigkeit der Brust OP vorliegen, wie beispielsweise ein Brustaufbau nach einer Krebserkrankung, so übernimmt die Krankenkasse in der Regel die Kosten.

Mit welchen Kosten sollte man bei einer Brustvergrößerung rechnen?

Die Kosten für eine Brustvergrößerung in unserer Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie beginnen bei 6.000€. Je nach gewählter Operationstechnik variieren diese jedoch individuell von Patientin zu Patientin. In einem persönlichen Beratungstermin erstellen wir gerne gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Kostenplan.

Finanzierung


Sie können die Behandlungskosten auch bequem per Ratenzahlung begleichen! Finden Sie hier weitere Informationen zur Finanzierung.

Empfehlungen und Mitgliedschaften


Kontakt


Vereinbaren Sie einen Beratungstermin

Nürnberger Klinik für
Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Sibeliusstr. 15
90491 Nürnberg

E-Mail
info@nuernbergerklinik.de

Telefon
0911 95 96 10

Telefax
0911 9596 130

 WhatsApp
+49 175 7207500

Öffnungszeiten

Mo - Do  08:00 - 18:00 Uhr
Freitag  08:00 - 17:00 Uhr
Wartebereich Nürnberger Klinik, Dr. Baetge, Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0911 95 96 10