0911-959610

Nürnberger Klinik

HalsliftHalslift

AnfahrtImpressum / Datenschutz

Dekolleté und Hals - Halslift Nürnberger Klinik

Halslift auf einen Blick

  • OP-Dauer 1,5h
  • Narkose Dämmerschlaf/Vollnarkose
  • Klinikaufenthalt 2-3 Tage
  • Kosten ab 4.600 €
  • Nachbehandlung 3 Wochen
  • Fadenzug nach 12 Tagen
  • Gesellschaftsfähig nach 3 Wochen
  • Sport nach 4-6 Wochen

Halslift | Nürnberger Klinik

Ihre Experten für das Halslift

Gesicht und Hals sind dem Einfluss des steigenden Alters am offensichtlichsten ausgesetzt. Die Haut dort ist weniger robust und somit anfälliger für ungünstige Einflüsse. Sonneneinstrahlung, Umweltreize, aber auch wenig Schlaf, Stress, Rauchen oder starkes Make-up belasten die Haut im Alltag, ohne dass wir uns dem immer entziehen können.

Das Ergebnis ist eine mehr oder weniger ausgeprägte aber immer unwillkommene Faltenbildung, die das Aussehen beeinflusst und die Ausstrahlung verändert. Ein Halslift / eine Halsstraffung in der Nürnberger Klinik verspricht hier Abhilfe.

Die Vorderseite des Halses ist vom Platysma-Muskel bedeckt, der breitflächig direkt unter der Haut sitzt und sich vom Unterkiefer zur Seite und nach unten zieht. Wenn dieser Muskel erschlafft und die Spannkraft der Haut nachlässt, hängt er durch, und es entsteht schnell der Eindruck, als wäre zu viel Haut vorhanden. Mit einem Halslift / einer Halsstraffung können wir in Nürnberg diese Zeichen der Zeit korrigieren, ohne große Spuren zu hinterlassen, und damit das Aussehen sichtbar verjüngen.

Für wen ist ein Halslift interessant?

Wenn Sport und gesunde Ernährung nicht ausreichen, um den Hals zu straffen und ein eventuell vorhandenes Doppelkinn zu reduzieren, stehen – abhängig von den Ausgangsvoraussetzungen – verschiedene Methoden des Halslifts in der Nürnberger Klinik zur Verfügung.

Generell ist zu bedenken, ob eine isolierte Straffung des Halses alleine ausreichend ist. Gegebenenfalls sollte eine Kombination von Facelift  und Halslift in Erwägung gezogen werden.

Das Team der Nürnberger Klinik berät Sie gerne ausführlich, welche Möglichkeiten für einen Halslift es in Ihrem speziellen Fall gibt. Nehmen Sie dazu gerne Kontakt mit uns auf.

Wie führen wir das Halslift durch?

Der Eingriff wird in der Regel unter örtlicher Betäubung im Dämmerschlaf durchgeführt. Danach sollten Sie zwei bis drei Tage in der Nürnberger Klinik bleiben.
Bei jungen Patienten mit guter Hautqualität und leichtem Doppelkinn reicht in der Regel ein Mini-Halslift aus. Dazu setzen wir in der Nürnberger Klinik unter dem Kinn einen winzigen, etwa fünf Millimeter langen Schnitt, über den das Fett mit einer feinen Kanüle abgesaugt wird.
Bei stärkerem Doppelkinn und leichtem Durchhängen des Platysma-Muskels wird Fettgewebe über einen etwa fünf Zentimeter langen quer liegenden Schnitt unter dem Kinn entfernt und der Muskel gestrafft.
Voraussetzung für das Halslift ist, dass die Haut ihre Schrumpffähigkeit noch nicht eingebüßt hat.
Bei stark durchhängender Halshaut muss die Schnittführung bei der Halsstraffung großzügiger ausfallen, da deutlich mehr Fettgewebe und Haut zu entfernen ist. Der Schnitt verläuft in diesem Fall zickzack- oder W-förmig vom Kinn bis hinab zum Kehlkopf.
Diese Schnittführung sorgt dafür, dass beim Schrumpfen der Narben in der Heilungsphase keine Asymmetrien entstehen.

Was ist nach dem Halslift wichtig?

Schwellungen und Blutergüsse nach dem Eingriff sind möglich. Um ein gutes Abheilen nach dem Halslift zu unterstützen, ist es wichtig, für einige Wochen einen Kompressionsverband zu tragen. Wie lange dies nötig ist, hängt von der Schwere der Operation ab: beim Mini-Halslift genügen eine bis drei Wochen. Bei den größeren Eingriffen sollten es drei bis fünf Wochen sein.
Vor allem in den ersten Tagen nach der Halsstraffung sollten Sie sich viel Ruhe gönnen, also wenig sprechen, wenig kauen und Kopfdrehungen vermeiden. Bei größeren Eingriffen mit langen Schnitten sollten Sie eine ausreichende Ruhephase von mehreren Wochen einplanen. Die Fäden werden nach
ein bis zwei Wochen in der Nürnberger Klinik gezogen. Hautempfindungsstörungen nach dem Halslift sind in der Regel vorübergehend.

Über alle etwaigen Risiken sowie den genauen Ablauf des Halslifts in Ihrem speziellen Fall informieren wir Sie ausführlich in einem individuellen Beratungsgespräch. Nehmen Sie dazu gerne mit uns Kontakt auf.