0911-959610

Nürnberger Klinik

DoppelkinnDoppelkinn

AnfahrtImpressum / Datenschutz

Wohlgeformtes Kinn - Doppelkinn / Doppelkinn entfernen Nürnberger Klinik

Doppelkinn entfernen durch Fettabsaugung

Ihre Experten für Doppelkinn-Entfernung

Von einem Doppelkinn ist die Rede, wenn sich unterhalb des Kinns Fettdepots ausgebildet haben. Das beeinflusst die Optik unseres Gesichtes und wird von vielen Betroffenen als ästhetisch störend empfunden.

Ein Doppelkinn tritt längst nicht nur bei Übergewicht auf: Genetische Veranlagung spielt ebenfalls oft eine Rolle. Und vor allem ältere Menschen sind betroffen, weil ein verlangsamter Stoffwechsel Fettdepots weniger rasch abbaut.

Eine ästhetisch-plastische Fettabsaugung am Kinn verspricht eine nachhaltige und effektive Lösung.

Für wen ist eine Fettabsaugung am Kinn interessant?

Die Behebung eines Doppelkinns durch eine lokale Fettabsaugung eignet sich für Menschen, die Fettablagerungen zwischen Kinn und Hals rasch und langfristig entfernen lassen möchten. Viele Patienten entwickeln nach erfolgreichem Eingriff ein gestärktes Körpergefühl, zeigen mehr Selbstbewusstsein und empfinden sich selbst wieder als attraktiver.

Zwar können Maßnahmen wie beispielsweise Gymnastik und Wechselduschen Hautstruktur und Muskulatur am Hals positiv beeinflussen – ein bereits ausgebildetes Doppelkinn lässt sich durch diese Methoden allerdings äußerst selten effektiv bekämpfen.

Einmal abgesaugt, bildet sich ein Doppelkinn nicht wieder – außer bei starker Gewichtszunahme –, die Fettzellen wurden schließlich chirurgisch entfernt.

Frauen und Männer sind von dem ungeliebten Doppelkinn übrigens etwa gleich häufig betroffen.

Wie führen wir die Fettabsaugung am Kinn durch?

Eine Fettabsaugung am Kinn erfolgt in den meisten Fällen ambulant und unter lokaler Betäubung. Die Eingriffsdauer variiert je nach individuellem Behandlungsumfang.

Oft kann dieser Eingriff mit der Tumeszenz-Technik durchgeführt werden: Eine spezielle Lösung wird in den Bereich des Doppelkinns injiziert, überschüssige Fettzellen des Unterhautgewebes nehmen diese Lösung auf und sind nun leichter von umgebendem Gewebe zu trennen.

Die eigentliche Fettabsaugung erzielen wir mithilfe einer Kanüle – Schnitte sind nicht nötig, Narbengewebe entsteht nur punktuell und praktisch unsichtbar. Nach der Behandlung sichert eine Kompressionsmaske das Ergebnis.

Was ist nach der Fettabsaugung am Kinn wichtig?

Eine konsequente Nachsorge ist eine wichtige Voraussetzung für einen befriedigenden Behandlungserfolg.

Schon am ersten Tag sind Veränderungen am Kinn sichtbar, das endgültige Ergebnis zeigt sich nach ca. vier Wochen. Während dieser Heilungsphase ist es wichtig, die individuell angepasste Kompressionsmaske regelmäßig zu tragen – sie reduziert das Risiko von Schwellungen und unterstützt die Ausformung des korrigierten Kinns.

Außerdem sollten Sie etwa 4 Wochen auf anstrengenden Sport verzichten. Schon nach zwei Tagen sind Sie wieder gesellschaftsfähig.

Über alle etwaigen Risiken sowie den genauen Ablauf der Behandlung in Ihrem speziellen Fall informieren wir Sie ausführlich in einem individuellen Beratungsgespräch. Nehmen Sie dazu gerne mit uns Kontakt auf.