0911-959610

Nürnberger Klinik

LaserLaser

AnfahrtImpressum / Datenschutz

Schönes, faltenfreies Gesicht dank Faltenbehandlung mit Laser

Laser auf einen Blick

  • OP-Dauer 1h
  • Narkose Dämmerschlaf/örtl. Betäub.
  • Klinikaufenthalt 0-1 Tag
  • Kosten ab 1.800 €
  • Nachbehandlung 1-2 Wochen
  • Fadenzug nach 5-7 Tagen
  • Gesellschaftsfähig nach 1-2 Wochen
  • Sport nach 2-6 Wochen

Faltenbehandlung mit Laser

Ihre Experten für Faltenbehandlung mit Laser

Hoch gebündelt, hoch präzise

Bei der Faltenbehandlung mit Laser wird die Haut gezielt in mehreren Schichten abgetragen. Zum einen werden dadurch die Tiefen und Erhebungen der faltigen Haut geglättet (wie bei einem oberflächlichen Peeling). Zum anderen wird durch das Lasern die Kollagen-Neubildung in der Haut für mehrere Monate angeregt, so dass eine Langzeitwirkung eintritt: Die Haut wird elastischer, sieht jünger und straffer aus.

Ein energiereicher gebündelter Laserstrahl trifft auf das wasserhaltige Hautgewebe; innerhalb weniger Tausendstelsekunden verdampft eine Hautschicht (Die Rede ist von einer Lage mit nur einigen tausendstel Millimetern Dicke). Durch die kurzen Impulse ist die Hitzeeinwirkung so begrenzt, dass tiefer liegende Schichten geschont werden. Die Wärmeeinwirkung bei der Faltenbehandlung mit Laser hat einen erwünschten Nebeneffekt: Die oberflächlichen Kollagenfasern schrumpfen zusammen, dieses so genannte „Kollagen-Shrinking“ lässt die Haut straffer und jugendlicher erscheinen.

Wie man sich denken kann, ist die genaue Steuerung dieser Strahlen essentiell. Moderne Laser, wie wir sie in der Nürnberger Klinik einsetzen, haben eine leistungsfähige computergesteuerte Flächenautomatik, also einen Scanner, der die Hautoberfläche „liest“ und die Behandlungstiefe danach extrem präzise und individuell steuert.

Für wen ist die Faltenbehandlung mit Laser interessant?

Mit dem Laser lassen sich besonders gut Fältchen um Augen und Mund herum behandeln. Auch gegen Knitterfältchen auf den Wangen hilft die Faltenbehandlung mit Laser. Darüber hinaus können in der Nürnberger Klinik Aknenarben, Muttermale, Altersflecken und andere Pigmentflecken entfernt werden. Vor der Laserbehandlung einer Hautveränderung sollte ein Hautarzt hinzugezogen werden, um Hautkrebs auszuschließen.Über weitere Einsatzbereiche einer Faltenbehandlung mit Laser, und wo sie in Ihrem speziellen Fall sinnvoll sein kann, informieren wir Sie gerne ausführlich in einem individuellen Beratungsgespräch in der Nürnberger Klinik.

Wie führen wir die Faltenbehandlung mit Laser durch?

Ab vier Wochen vor der Faltenbehandlung mit Laser sollten Sie auf ausgiebige Sonnenbäder und Solariumbesuche verzichten. Der Eingriff wird in der Nürnberger Klinik ambulant mit örtlicher Betäubung vorgenommen; eine Vollnarkose ist ebenfalls möglich.

Was ist nach der Faltenbehandlung mit Laser wichtig?

Nach dem Eingriff kühlen Sie die behandelten Stellen und pflegen sie mit einer Heilsalbe. Die Haut ist für etwa eine Woche wund, es bildet sich eine Kruste, die nach etwa zwei Wochen abfällt. Sie sind also mindestens zwei Wochen lang nach der Faltenbehandlung mit Laser nicht gesellschaftsfähig. Die neu gebildete junge Haut ist zunächst gerötet und sehr sonnenempfindlich. Ein Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor ist daher Pflicht. Die Rötung verblasst in der Regel mit der Zeit. Sind die mit Laser behandelten Areale abgeheilt, kann die Rötung überschminkt werden. Über alle etwaigen Risiken sowie den genauen Ablauf der Behandlung in Ihrem speziellen Fall informieren wir Sie ausführlich in einem individuellen Beratungsgespräch. Nehmen Sie dazu gerne mit dem Team der Nürnberger Klinik Kontakt auf.