0911-959610

Nürnberger Klinik

LipoabdominoplastikLipoabdominoplasty

AnfahrtImpressum / Datenschutz

Straffer Bauch dank Lipoabdominosplastik in der Nürnberger Klinik

Lipoabdominoplastik auf einen Blick

  • OP-Dauer 2-3h
  • Narkose Vollnarkose
  • Klinikaufenthalt 2-3 Tage
  • Kosten ab 7.500 €
  • Nachbehandlung 3 Wochen
  • Fadenzug nach 3 Wochen
  • Gesellschaftsfähig nach 3 Wochen
  • Sport nach 6 Wochen

Lipoabdominoplastik | Nürnberger Klinik

Ihre Experten für Lipoabdominoplastik

Die Verbindung zweier bewährter Methoden

Eine verfeinerte Variante der Bauchdeckenstraffung bietet die Nürnberger Klinik in Kombination mit einer Liposuktion (Fettabsaugung). Bei dieser so genannten Lipoabdominoplastik wird die Bauchdecke nur auf einer kleineren Fläche von der Bauchmuskulatur abgehoben; die Lipoabdominoplastik ist somit schonender. Außerdem eröffnet die gleichzeitige Liposuktion während der Bauchdeckstraffung in der Nürnberger Klinik die Möglichkeit, eine noch harmonischere Körperkontur zu gestalten.

Für wen ist eine Lipoabdominoplastik interessant?

Wenn die Haut am Bauch stark erschlafft ist und zusätzlich noch kleine Fettpolster am Oberbauch oder an den Hüften vorhanden sind, kann die Lipoabdominoplastik in der Nürnberger Klinik für Sie in Frage kommen. Ihr Gewicht sollte allerdings bereits vor dem Eingriff ein möglichst konstantes Niveau erreicht haben.

Wie führen wir eine Lipoabdominoplastik durch?

Unter Vollnarkose wird diese Operation in der Nürnberger Klinik in zwei Schritten durchgeführt: Zunächst wird Fett aus dem Bauchraum abgesaugt: Dazu spritzen wir eine medizinal wirksame Flüssigkeit in das Gewebe, um die Fettzellen anzulösen und für die Absaugung vorzubereiten. Über eine Kanüle saugen wir danach das Fettgewebe direkt unterhalb der Bauchhaut ab. Eine feine tiefer liegende Fettschicht bleibt bei der Lipoabdominoplastik unangetastet. Diese selektive Fettentnahme schont die Blutbahnen und gewährleistet eine gute Versorgung des Gewebes. Erst in einem zweiten Schritt wird die Bauchdecke durch einen Schnitt in der Bikinihöschenzone geöffnet. Anschließend straffen wir die Bauchdecke nach unten und entfernen überschüssiges Hautgewebe.

Was ist nach einer Lipoabdominoplastik wichtig?

In der Regel können Sie 2-3 Tage nach der Lipoabdominoplastik die Nürnberger Klinik verlassen. Danach sollten Sie unbedingt die Möglichkeit haben, sich noch zwei bis drei Wochen zu schonen. Am ersten Tag nach dem Eingriff halten Sie Bettruhe. Dabei sollten Sie beachten, dass die Bauchdecke nicht gespannt wird. Also möglichst keine gebeugte Haltung einnehmen. In den ersten Tagen werden Sie leichte Schmerzen verspüren, diese können aber durch Medikamente gelindert werden. Die operierte Bauchdecke wird sich zunächst ungewohnt und eng anfühlen. Nach drei Tag sollten Sie dann beginnen ein leichtes Trainingsprogramm zu starten. Dies beugt Schwellungen und Thrombosegefahr vor. Die ersten sechs Wochen lang sollte durchgehend spezielle Kompressionswäsche getragen werden. Bitte vermeiden Sie in dieser Zeit Sport und sonstige körperliche Anstrengungen. Die Narben sind in den ersten Monaten möglicherweise noch etwas gerötet und verdickt; mit der Zeit werden sie aber flacher und heller. Solarien, sowie Sonnenbäder sollten ein Jahr lang gemieden werden. Über alle etwaigen Risiken sowie den genauen Ablauf der Behandlung in Ihrem speziellen Fall informieren wir Sie ausführlich in einem individuellen Beratungsgespräch. Nehmen Sie dazu gerne mit der Nürnberger Klinik Kontakt auf.