0911-959610

Nürnberger Klinik

KinnverkleinerungKinnverkleinerung

AnfahrtImpressum / Datenschutz

Wohlgeformtes Kinn - Kinnverkleinerung Nürnberger Klinik

Kinnverkleinerung auf einen Blick

  • OP-Dauer 1h
  • Narkose Dämmerschlaf / Vollnarkose
  • Klinikaufenthalt 1-2 Tage
  • Kosten ab 3.500 €
  • Nachbehandlung 3 Wochen
  • Fadenzug keine Fäden
  • Gesellschaftsfähig nach 3 Wochen
  • Sport nach 6 Wochen

Kinnverkleinerung | Nürnberger Klinik

Ihre Experten für die Kinnverkleinerung

Für ein harmonischeres Profil

Während ein großes, kantiges Kinn positiv formuliert „männlich/energisch“ wirkt, wird ein zu großes Kinn auch schnell als „brutal“ eingestuft – eine Einschätzung, die auf den ganzen Menschen negativ wirken kann.

Dabei ist zu unterscheiden, warum das Kinn als groß wahrgenommen wird und wie die Kinnverkleinerung in der Nürnberger Klinik erfolgen kann:

  • Ein Doppelkinn oder ein gut mit Fettgewebe gepolstertes Kinn kann mit einer Fettabsaugung verkleinert werden.
  • Wenn der Kieferknochen besonders groß und vorstehend ist, kann ein Teil des Knochens operativ entfernt werden.

Für wen ist eine Kinnverkleinerung interessant?

Gerade Frauen leiden unter einem zu großen, kantigen Kinn, das in einem weiblichen Gesicht leicht zu „grob“, zu „maskulin“ wirkt. Eine Kinnverkleinerung kann die Gesichtsproportionen feminisieren.

Männern mit extrem großem, kantigem Kinn kann eine Kinnverkleinerung zu einer freundlicheren Ausstrahlung verhelfen.

Das Team um Dr. Jens Baetge berät Sie gerne ausführlich, welche Möglichkeiten der Kinnverkleinerung es in Ihrem speziellen Fall gibt. Nehmen Sie dazu gerne Kontakt mit dem Team der Nürnberger Klinik auf. 

Wie führen wir die Kinnverkleinerung durch?

Die Kinnverkleinerung wird in der Nürnberger Klinik in Vollnarkose durchgeführt. Der Eingriff kann durch die Mundhöhle erfolgen durch einen Schnitt an der Innenseite der Unterlippe oder von außen durch einen Schnitt unter dem Kinn. Mit einer kleinen Knochenfräse wird der Kieferknochen abgefräst und dadurch in die gewünschte Form gebracht. Bei einer alternativen Methode wird ein keilförmiges Knochenstück aus der Innenseite des Unterkieferknochens heraus gesägt; anschließend wird der Unterkiefer mit einem Metallsteg aus Titan verschraubt.

Was ist nach der Kinnverkleinerung wichtig?

In der Regel ist kein längerer Aufenthalt in der Nürnberger Klinik notwendig. Nach der der Kinnverkleinerung ist der Kinnbereich zunächst geschwollen, deshalb kann das endgültige Resultat erst nach einer Woche zuverlässig beurteilt werden.

Kühlende Kompressen und das Schlafen mit hoch gelagertem Oberkörper helfen, die Schwellung zu lindern. Bei Nähten innerhalb der Mundhöhle ist eine gründliche Mundhygiene wichtig. Außerdem sollten Sie während des Heilungsprozesses nur weiche Nachrung zu sich nehmen und sich bei Getränken auf Wasser und Tee beschränken. Ein Verband wird die Kinnpartie in den ersten zehn Tagen stützen. Nach acht Tagen werden die Fäden in der Nürnberger Klinik gezogen; bei einem Eingriff durch die Mundhöhle wird selbst auflösendes Nahtmaterial benutzt.

Über alle etwaigen Risiken sowie den genauen Ablauf einer möglichen Kinnverkleinerung in Ihrem speziellen Fall informieren wir Sie ausführlich in einem individuellen Beratungsgespräch. Nehmen Sie dazu gerne mit uns Kontakt auf.