0911-959610

Nürnberger Klinik

Dr. med. Friederike GraunkeDr. med. Friederike Graunke

AnfahrtImpressum / Datenschutz

Dr. med. Friederike Graunke - Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Mutter

Frau Dr. Friederike Graunke - Nürnberger Klinik

Fr. Dr. Friederike Graunke hat im Laufe ihrer Tätigkeit umfangreiche und vielseitige Erfahrungen im Bereich der Chirurgie gesammelt, wobei sie ihren Schwerpunkt bereits früh auf Plastische und in diesem Fachgebiet speziell auf Ästhetische Chirurgie setzte.

Ihr Beruf wurde Fr. Dr. Friederike Graunke sozusagen in die Wiege gelegt, denn sie stammt aus einer Münchner Ärztefamilie. Nach dem Abitur absolvierte sie ihr Medizinstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), anschließend ging sie für das Praktische Jahr an das Universitätsklinikum Würzburg. In ihrer Promotionsarbeit behandelte sie das Thema Chirurgie der weiblichen Brust, das bis heute zu einem ihrer bevorzugten Interessensgebiete gehört.

Zu Beginn ihre Laufbahn als Ärztin arbeitete Fr. Dr. Friederike Graunke als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Ärztin am Uniklinikum Würzburg, wo sie in dieser Zeit nicht nur praktisch tätig war, sondern auch eine Reihe von anerkannten Fachpublikationen veröffentlichte. Ihre erste Anstellung in Nürnberg brachte sie an das Klinikum Nürnberg/Süd in die Abteilung für Plastische, Wiederherstellende und Handchirurgie und Zentrum für Schwerbrandverletzte.

Ihre jetzige Tätigkeit an der Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische umfasst die gesamte Palette an den hier durchgeführten OPs und Behandlungen. Dazu zählen beispielsweise das Mommy Make-Over mit Bauchdecken- und Bruststraffung (gegebenenfalls mit Unterstützung durch Implantaten), das Lipofilling (Transplantation von Eigenfett) in Brust und Po, die Straffung der Augenlider, die Intimchirurgie, jedoch auch Behandlungen zur Fettreduktion wie die Kryolipolyse.

Zudem lässt sich sagen, dass Fr. Dr. Friederike Graunke sämtliche Behandlungen der ästhetischen Verjüngungs- und Faltentherapien erfolgreich und kompetent abdeckt. Hierzu spezialisierte sich Frau Dr. Friederike Graunke intensiv den nicht-operativen, ästhetischen Behandlungsmethoden, wie Unterspritzungen (Hyaluronsäure), z.B. zur Lippenvergrößerung und dem Volumenausgleich/Konturierung des Gesichts, wie auch der Faltentherapie z.B. mittels Botulinum (Botox).

Im Mittelpunkt der Beratungsgespräche und des anschließenden Eingriffs steht immer die Patientin/der Patient als Mensch mit seiner Persönlichkeit und individuellen Bedürfnissen. Fr. Dr. Friederike Graunke legt größten Wert darauf, auf die Wünsche und Vorstellungen ihrer Patientinnen und Patienten mit viel Ruhe einzugehen, hierfür nimmt sie sich gerne viel Zeit. Denn nur: „wenn dem Patienten alle individuellen Möglichkeiten aufgezeigt werden, kann ein optimales Behandlungskonzept erstellt werden.“

Fr. Dr. Friederike Graunke ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (DGPRÄC).